Archiv

Monatsarchiv für: ‘Juni, 2010’
Es ist (fast) geschafft!

Die Noten sind eingetragen und nun geht es an die letzten Tage in Wilhering. Die haben es aber noch ziemlich in sich: Am Donnerstag findet die Abschlusskonferenz statt, und nächste Woche stehen dann neben den Filmtagen noch die Projekttage an, wo ich am Dienstag (natürlich) ein Geogebra– Seminar anbiete und am Mittwoch eine interaktive Schnitzeljagd mit dem Namen “Codebreakers”. Darauf freue ich mich schon sehr, da ich dadurch einen langgehegten Wunsch wahr werden lassen kann. Der Donnerstag ist mit dem Unterstufen-Sporttag verplant, wo ich ziemlich viel Organisation über habe, und am Freitag heißt es dann zum letzten Mal (zumindest offiziell) …

Office 2010 – Testversion

Ich hab mal wieder was ausprobiert und nun endlich eine finale Microsoft Office 2010 Testversion installiert. Diese Version ist natürlich voll ausgereift und bietet alle Features des Office 2010 Universums. Besonders interessiere ich mich ja seit einiger Zeit für OneNote, das ich schon erfolgreich in der Schule für meine Unterrichtsplanungen seit nunmehr 3 Monaten verwende. Aber inspiriert durch meine WIFI-Vorlesungen wollte ich die neueste Idee der Redmonter auch gerne nützen: Office Live Apps. Mit der Testversion habe ich nun mal versucht, lokal auf meinem Rechner ein OneNote-Notizbuch zu erstellen und damit zu arbeiten die Synchronisation mit Windows Live Skydrive funktioniert …

I did it my way…

…so sang es der gute alte Frank Sinatra (und Robbie Williams versuchte es auch), aber mir bedeuten die Zeilen doch etwas mehr, als dass ich sie einfach nur singen möchte. Nach drei Jahren im Stiftsgymnasium Wilhering ziehe ich den Hut und verabschiede mich in Richtung Steyr. Die Entscheidung dazu fiel schon vor Monaten, jetzt, zwei Wochen vor Schulschluss wird mir aber erst die Bedeutung so richtig klar. Ich bin sehr dankbar, dass all diejenigen, die von meiner Entscheidung wussten, diese auch respektier(t)en und ich in Ruhe meine Unterrichtsarbeit zu Ende bringen konnte. Herzlichen Dank dafür!Ich möchte betonen, dass ich mir …

Interessante Entwicklung: Asus EEE Pad

Schon seit mittlerweile 2 Jahren verfolge ich die Computer-Entwicklung im Bereich der Netbooks bzw. Touchscreen-enabled devices. Das I-Pad hat natürlich seit seiner Erscheinung (und bereits davor) hohe Wellung geschlagen, aber so richtig überzeugen konnte es mich (und viele andere Geeks) nichtso wirklich. Sehr viele Herausforderer haben schon ihre Tablet-PCs in den Startlöchern und versuchen das lukrative Geschäftsfeld “Tablet-PC” nicht dem Platzhirschen Apple zu überlassen. Mein Interesse geht jedoch etwas weiter über Tablets hinaus. Seit mittlerweile 9 Monate leistet mir mein Dell XT2 exzellente Dienste und ich möchte die Kombination aus Tablet PC und handlichem Notebook auf gar keinen Fall mehr …

HTC Hero gerootet

So nun habe ich es gewagt und mein HTC Hero gerootet. Der ganze Hype um das neue Update, das dann doch wieder nix wurde, oder doch noch kommt, hat mich dazu gebracht mal dieses Wagnis einzugehen.Unter http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g2-touch/4789-how-htc-hero-rooten.html fand ich eine passende Anleitung (auch für mich), sodass ich zu meiner Überraschung innerhalb 10min ein gerootetes HERO hatte. So einfach hatte ich mir das nicht vorgestellt. Natürlich waren meine installierten Apps und Einstellungen weg, aber nachdem ich sowieso noch auf Android 2.1 updaten wollte, ist mir das ziemlich egal. Hintergrund ist, dass ich schon seit Monaten vergeblich auf das Update auf Android 2.1 …

Schuljahresende

Wie fast jedes Jahr haben die letzten 2 Prüfungswochen “Herzinfarkt-Potenzial” beim mir. Die letzten Schularbeiten fallen leider nicht immer so aus, wie gewünscht, und somit stehen noch Nachbesserungen in Form von LZKs an. Allein in den vergangenen Tagen habe ich 4 Schularbeiten korrigiert und in der nächsten Woche stehen wieder 4 LZKs an. Das ist natürlich der klare Nachteil meiner Lernziel-Orientierten Beurteilung. Aber schlussendlich möchte ich ja doch, dass die Schüler und Schülerinnen mit möglichst viel Wissen die jeweilige Klassenstufe abschließen. Auch am WIFI steht Korrekturarbeit an, denn heute habe ich eine Probematura zusammengestellt, die auf Korrektur wartet, denn nächste …

123
Menu