Archiv

Jahresarchiv für: ‘2014’
Visitenkarten kostenlos

Ein Zufall (Danke an ) hat mich auf eine tolle Seite gebracht, die richtig passend für meine nächsten Vorhaben ist: Auf  gibt es richtig, richtig schöne und professionelle, frei editierbare Visitenkarten. Und jetzt kommt das Beste: Für nur 4€ Versandkosten gibt es ein tolles Angebot, nämlich Facebook-Visitenkarten. Dabei werden werden einfach die Titelbilder von Facebook importiert und mit dem Facebook-Profilfoto …

Vorbereitungen auf kommende Veranstaltungen

Heute mal wieder was in privater/eigener Sache: Die kommenden Wochen und Monate bringen für mich ja wirklich viele große und großartige Dinge und ich darf fast nahtlos an die Vortragsserie im Jahr 2013 anschließen. So steht in bereits 10 Tagen meine London-Reise an, die mich auf die  führt. Weiters steht ein Microsoft internes Programm zum Thema “ “ im Londoner …

Ferienzeit=Arbeitszeit

Tja, wie jede brave Lehrer hat man in den Ferien eigentlich nur zwei Dinge zu erledigen: 1) krank werden (erfüllt) 2) Vorbereitungen für die Schule erledigen (erfüllt) Galtonbrett Nachdem ich mit meinen 5. Klassen heuer wieder in die Welt der Wahrscheinlichkeit eintauche/eingetaucht bin (und noch immer mein Herz für diesen Teilbereich der Mathematik ganz heftig schlägt), habe ich auch heuer …

YouTube – nicht nur Katzen und Justin Bieber!

YouTube ist erst seit 2005 (!) im Internet vertreten und ich wundere mich oft, wie ich die Zeit davor verbracht habe! Das ist jetzt sicherlich übertrieben, ABER YouTube ist bei mir mindestens einmal am Tag auf meiner Surf-Liste dabei. Laut einer Statistik macht das Internetaufkommen von YouTube alleine ca. 10 Prozent des gesamten Traffics aus und pro Minute werden mehr …

Vorbereitungen für PiL Global Forum in Barcelona

In den letzten Tagen hatte ich wieder Zeit meine Idee für den Präsentationstand am Global Forum in Barcelona weiter zu verwirklichen. Auf dem Microsoft Partners in Learning Event darf ich als Expert Educator an einem (sehr) kleinen Stand meinen Beitrag/meine „Learning Activity“ in Form einer dreiminütigen (!) PowerPoint-Präsentation (Digital Story) vorstellen und versuchen, damit die „Judges“ zu überzeugen. Wer mich …

X